Kredit ohne Schufa

Ein Kredit ohne Schufa ist durch deutsche Finanzdienstleister nicht zu erhalten. Schufafreie Kredite bieten durchaus Vorteile, die auf den ersten Blick vielleicht nicht ersichtlich sind. Allerdings sind Verbraucher, die sich für diese Darlehensvariante entscheiden, gut beraten, sich vorher umfassend zu informieren. Nur so ist sichergestellt, dass sie auf einen seriösen Geschäftspartner zurückgreifen. Im Nachfolgenden wird der Kredit ohne Schufa umfassend erläutert und auf die Merkmale eingegangen.

Kreditrechner

Kostenlos Ihren Kredit ohne Schufa berechnen

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Bei einem Kredit ohne Schufa handelt es sich im Grunde um einen klassischen Ratenkredit. Aus den Printmedien sind die Anzeigen, die auf diese Darlehensvariante hinweisen, hinlänglich bekannt. Zu „Kredite auch bei schlechter Bonität“, „Kredit ohne Schufa für alle“ und ähnlich lautende Texte bewerben diesen Kredit. Wer sich ein wenig mit diesem Finanzprodukt beschäftigt hat, stellt jedoch schnell fest, dass es nicht die drei großen Anbieter sind, die für einen Kredit ohne Schufa werben.

Bedauerlicherweise tummeln sich in diesem Geschäftsbereich zahlreiche schwarze Schafe, die schlicht und einfach Abzocke betreiben. Dies beginnt bei Gebühren, die bereits zu Beginn erhoben werden, und endet damit, dass die Antragsteller noch weitere Produkte kaufen müssen, damit es zu einem Abschluss kommt. Die Zinssätze bewegen sich ebenfalls außerhalb des normalen.

Schweizerische Finanzdienstleister können deutschen Staatsbürgern einen Schufa-freien Kredit anbieten. Dies wird durch den einfachen Umstand ermöglicht, dass es in der Schweiz keine Institution gibt, die ähnlich der deutschen Schufa agiert. Die Anbieter verzichten sowohl auf eine Anfrage bei der Schufa als auch auf einen späteren Eintrag.

Für die Aufnahme von einem Kredit ohne Schufa gibt es zwei Hauptgründe:
 
1.) Der Darlehensnehmer verfügt über keine Bonität, die es ihm ermöglichen würde, bei einer deutschen Bank oder Sparkasse einen Kredit aufzunehmen. In der Schweiz ist es möglich, einen Kredit trotz Schufa zu erhalten.
 
2.) Der Darlehensnehmer plant eine größere Finanzierung und möchte sein Kreditscoring nicht durch einen weiteren kleineren Ratenkredit möglicherweise verschlechtern. Auch bei Baufinanzierungen spielt die Bonität des Antragstellers in Bezug auf die Höhe des Zinssatzes eine Rolle.

Ein Kredit ohne Schufa ist in der Regel nicht zweckgebunden. Einzige Ausnahme bildet eine Baufinanzierung, die im gewissen Rahmen ebenfalls über einen schufafreien Kredit abgewickelt werden kann. Einer der Hauptgründe für die Aufnahme eines solchen Darlehens ist sicherlich der Ausgleich eines Sollsaldos auf dem Girokonto. Dies bietet sich auch an, da die Abwicklung eines Kredites ohne Schufa völlig diskret abläuft und die Raten durchaus auch per Bareinzahlung am Bankschalter gezahlt werden können.

 

Kredit Anbieter:BON Kredit ohne SchufaCreditolo Kredit ohne SchufaMAXDA Kredit ohne SchufaCrediMaxx Kredit ohne Schufa
Nettodarlehensbetrag:1.000 bis 100.000 €1.000 bis 100.000 €3.000 bis 250.000 €4.000 bis 60.000 €
Laufzeit:12-120 Monate12-120 Monate12-84 Monate48-120 Monate
Bearbeitungsbegühr:NeinJaNeinNein
zum Kredit Antrag mehr Detailszum Kredit Antrag mehr Detailszum Kredit Antrag mehr Detailszum Kredit Antrag mehr Details

 

Was ist die Schufa und was eine Schufa Auskunft oder Schufa Abfrage?

Bei der Schufa handelt es sich um eine privatwirtschaftliche Wirtschaftsauskunftei. Die Schufa sammelt Daten über Verbraucher und Unternehmen in Zusammenhang mit deren Kreditwürdigkeit. Gemeldet werden alle Vorgänge, die mit Geldgeschäften zu tun haben. Dazu gehört eine Kontoeröffnung ebenso wie der Abschluss eines Handyvertrages. Aus diesen und den persönlichen Daten der jeweiligen Person wird das sogenannte Schufa-Scoring erstellt. In das Schufa-Scoring fließt auch ein, ob ein Verbraucher oder Unternehmen seinen Zahlungsverpflichtungen regelmäßig nachgekommen ist oder es hier Unregelmäßigkeiten gab. Das Schufa-Scoring wirkt sich bei der Bonitätsbeurteilung in Bezug auf Kreditanfragen aus. Verbraucher haben die Möglichkeit, einmal im Jahr kostenfrei Einsichtnahme in ihre Schufa-Daten zu nehmen, um diese gegebenenfalls zu korrigieren. Das Schufa-Scoring fällt je nach abfragendem Unternehmen unterschiedlich aus, da jeweils geprüft wird, wie das Verhalten der betreffenden Person in Bezug auf die jeweilige Branche war. Wer zweimal seine Handyrechnung nicht bezahlte, hat für die Handybranche ein schlechteres Scoring, als ein Darlehensnehmer, der eine einwandfreie Kontoführung nachweist und eine Kreditanfrage stellt.

Die Vorteile bei einem Kredit ohne Schufa

Wie bereits erwähnt, bietet ein Kredit ohne Schufa durchaus Vorteile. Auch wenn ein bereits bestehendes Darlehen nicht zwingend zu einer Herabstufung der Bonität bei einer weiteren Finanzierung führen muss, bietet der Kredit ohne Schufa die Gewissheit, dass eine größere Finanzierung nicht unter einem Kleinkredit leidet. Bei einer Baufinanzierung kann es durchaus dazu kommen, dass am Ende eine kleinere Summe für weitere Anschaffungen für das neue Zuhause fehlt. Da die deutschen Banken im Rahmen des Beleihungsauslaufes sehr restriktiv agieren müssen, bietet sich eine Nachfinanzierung durch einen Kredit ohne Schufa-Auskunft durchaus an. Sofern die persönliche Liquidität des Antragstellers es zulässt, schafft auch trotz Schufa ein solches Darlehen zusätzlichen finanziellen Spielraum. Sowohl das Entfallen der Schufa-Anfrage als auch der Wegfall eines Schufa-Eintrages machen diese Darlehensvariante durchaus attraktiv.

Wo kann man Kredit ohne Schufa bekommen?

Der Gedanke, dass ein Kredit ohne Schufa eine zeitintensive, weil grenzüberschreitende Angelegenheit darstellt, ist irrig. Auch die Kredite trotz Schufa Eintrag werden seitens der Darlehensgeber in kürzester Zeit, maximal innerhalb von 24 Stunden bestätigt. Die Rede ist dabei natürlich nur von den seriösen Vermittlern, die durch das Internet eine Darlehensanfrage innerhalb weniger Minuten ermöglichen.

Die Vermittler suchen dann anhand der persönlichen Informationen des Antragstellers einen geeigneten Partner aus ihrem Netzwerk heraus. Schweizer Banken arbeiten natürlich auch nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen und achten darauf, dass das Kreditausfallrisiko gering bleibt. Es kann nicht schaden, wenn der Antragsteller seine Genehmigung gibt, dass der Vermittler eine Schufa-Einsicht vornimmt. Damit erweitert sich der Kreis der möglichen Banken, die für einen Schufa-freien Kredit infrage kommen. Die Sofortzusage basiert auf den Angaben des Kreditnehmers, der allerdings durchaus bestimmte Kriterien erfüllen muss.

Um es ganz deutlich zu sagen: Seriöse Kredite ohne Schufa werden nicht ohne Weiteres vergeben, der Antragsteller muss eine ordnungsgemäße Selbstauskunft vorlegen und nachweisen, dass er die monatlichen Raten begleichen kann. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, steht einem Darlehen trotz Schufa nichts mehr im Wege.

Gleich, ob es sich um einen Eilkredit ohne Schufa oder ein klassisches Ratendarlehen handelt, liegt es letztendlich beim Kreditnehmer, wie schnell er über das Geld verfügen kann. Die Sofortzusage bedingt nicht, dass das Geld sofort ausgezahlt wird, sondern dass die Darlehenszusage erteilt wird. Damit es zur Auszahlung kommen kann, müssen die notwendigen Unterlagen, Gehaltsbescheinigung etc., bei der Bank vorliegen. Hier ist es im Interesse des Darlehensnehmers, dass er diese Unterlagen zeitnah nach der Sofortzusage auf den Postweg bringt.

Seriöser Kredit ohne Schufa – worauf ist zu achten

seriöse Kredit KreditvermittlungDie Vermittlung für einen Kredit ohne Schufa setzt auf Seite des Vermittlers voraus, dass er über die entsprechende Erfahrung und ein weitläufiges Netzwerk aus Partnerinstituten verfügt. Zeitungsanzeigen mit Titeln „Sofort Bargeld – auch trotz Schufa Eintrag“ haben häufig einen alles andere als seriösen Hintergrund.

Der sicherste Weg, um einen seriösen Kredit trotz Schufa zu erhalten, führt über einen entsprechenden Anbietervergleich im Internet. Es haben sich in den Jahren in Deutschland drei große Vermittler (Bon-Kredit, Creditolo und Maxda) herauskristallisiert, denen Verbraucher ohne Vorbehalt bei der Vermittlung eines schufafreien Kredites vertrauen können.

Nach der Eingabe der persönlichen Daten in die Maske sucht der Vermittler einen passenden Partner. Ist dieser gefunden, erhält der Interessent ein Angebot, aus dem die Konditionen hervorgehen und aufgelistet ist, welche Unterlagen benötigt werden.

Nimmt der Interessent das Kredit ohne Schufa Angebot an, sendet er den ausgefüllten und unterschrieben Kreditvertrag mit den benötigten Papieren zurück. Die Auszahlung des Darlehens erfolgt wahlweise per Überweisung auf das Konto oder per Briefträger in bar. Die Rückführung kann per Lastschrift, aber auch diskret per Bareinzahlung bei einer Bank erfolgen.

Wichtig: Bei der Auswahl des Vermittlers zeichnen sich die seriösen Anbieter dadurch aus, dass dem Kreditnehmer keinerlei zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden. Genau wie bei einem klassischen Ratenkredit erfolgt die Bezahlung des Vermittlers ausschließlich durch die Bank. Finger weg von Vermittlern, die separate Kosten in Rechnung stellen.

Natürlich mag der Gedanke naheliegen, sich selbst direkt an eine schweizerische Bank zu wenden. In der Schweiz gibt es allerdings die gleichen Unterschiede in Bezug auf die Verzinsung wie in Deutschland auch. Ein Vermittler kennt den Markt und erspart es dem Kreditnehmer, selbst noch intensive Recherche nach dem günstigsten Angebot betreiben zu müssen. Darüber ist es nicht ungewöhnlich, dass Vermittler große Kontingente einkaufen, und damit nochmals einen Nachlass im Zins für ihre Kunden erreichen.

Kredit ohne Schufa Erfahrung – wie findet man einen seriösen Anbieter

Seriöse Anbieter für Kredite ohne Schufa finden sich kaum in den Tageszeitungen und auch nicht über Wurfzettel im Briefkasten. Seriöse Anbieter finden sich zum Beispiel auf diesem Portal, da die hier vorgestellten Anbieter über jahrzehntelange Expertise überzeugen und für ihre Kunden ohne weitere Kosten die günstigsten Angebote sicherstellen – auch bei schwierigen Fällen, wenn es darum geht, einen Kredit trotz Schufa zu erhalten. Die Kundenstimmen belegen, dass die Abwicklung reibungslos und absolut fair erfolgt, keine versteckten Kosten enthalten sind, und keine Nachforderungen für obskure Gebühren erfolgen. Dass die eingangs erwähnten Koppelgeschäfte unseriöser Vermittler hier nichts zu suchen haben, versteht sich von selbst.

Kredit ohne Schufa beantragen – was ist zu beachten?
Wie bereits geschildert, gilt es auch beim Kredit ohne Schufa, dass bestimmte Vorgaben erfüllt werden müssen. Es handelt sich dabei nicht um Blanko-Darlehen, die im rechtsfreien Raum schweben, sondern um klassische Kredite und Sofortkredite, an deren Kreditnehmer auch im Ausland durchaus Anforderungen gestellt werden.

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

  • Der Antragsteller muss volljährig sein und seinen Wohnsitz in der Bundesrepublik haben.
  • Regelmäßige Einkünfte sind eine weitere Voraussetzung.
  • Angestellte müssen in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis ohne Probezeit stehen.
  • Ist eine Gehaltsabtretung (Selbstständige) nicht möglich, müssen andere Sicherheiten gestellt werden, beispielsweise die Abtretung einer Lebensversicherung oder Eintrag einer Grundschuld.

Kredit ohne Schufa Vergleich – welche Konditionen sind zu vergleichen

Die Konditionen für einen Kredit ohne Schufa bewegen sich, analog zu einem Kredit mit Schufa Auskunft, in einer Bandbreite, die von der wirtschaftlichen Situation des Antragstellers abhängig ist. Wer einer Schufa Abfrage zustimmt, sichert sich durchaus günstigere Konditionen. Auch für ausländische Banken gilt, dass der Preis, in diesem Fall der Zinssatz, das Kreditausfallrisiko einpreist. Die Zinssätze liegen gemäß den Kredit ohne Schufa Testberichten leicht über denen, die in Deutschland aufgerufen werden.

Ein Kredit ohne Schufa ist ohne Einkommensnachweis nicht möglich. Dabei spielt es allerdings keine Rolle, ob es sich um Einkommen aus Berufstätigkeit, Mieteinnahmen oder Kapitalerträge handelt. Für das Darlehen werden den Kreditnehmern keine gesonderten Gebühren, weder seitens der Bank noch seitens der Vermittler in Rechnung gestellt. Die am häufigsten abgefragten Darlehenshöhen belegen, dass viele Verbraucher einen Kredit ohne Schufa als einen Kredit „nebenbei“ nutzen. Der größte Bedarf an schufafreier Liquidität besteht an Krediten mit einem Volumen von 3500 Euro, 5000 Euro und 10000 Euro.

Welche Unterlagen sind einzureichen?

Die einzureichenden Unterlagen für einen Kredit trotz Schufa unterscheiden sich nicht von den Unterlagen, die auch für einen klassischen Ratenkredit bei einer Bank der Sparkasse benötigt werden. Dazu zählen:

  • Gehaltsnachweis oder Rentenbescheid
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses mit Wohnsitzbestätigung
  • Aufstellung der persönlichen Vermögensverhältnisse sofern nicht bereits online erfolgt
  • Kontoauszüge der letzten Monate, abhängig vom Institut
  • Eventuell Abtretungserklärung für das Gehalt oder andere zu stellende Sicherheiten

Die Identitätsprüfung selbst erfolgt im Rahmen des Postident-Verfahrens. Dazu ist ein gültiger Personalausweis oder ein Reisepass mit Wohnsitzbestätigung notwendig. Ein Führerschein ist nicht ausreichend, da dieser keine Auskunft über den aktuellen Wohnsitz gibt.

Die gefragtesten Kredite ohne Schufa im Test

Bei einem Kredit ohne Schufa handelt es sich in den meisten Fällen, von einer Baufinanzierung abgesehen, um einen klassischen Ratenkredit, nur eben, dass der Geldgeber auf eine Schufa Abfrage verzichtet. Darüber hinaus findet bei diesem Kredit kein Eintrag des Darlehens statt. Der Kredit ohne Schufa Test zeigt, dass diese Darlehen universell einsetzbar sind.

Sofortkredit ohne Schufa

Wie bereits ausgeführt, handelt es sich bei dem Sofortkredit ohne Schufa um ein Darlehen, bei dem die Darlehensanfrage sofort bearbeitet wird, analog zum Schnellkredit, Blitzkredit oder Eilkredit ohne Schufa. Die Darlehenszusage liegt dem Kreditnehmer meist schon innerhalb von 24 Stunden vor. Es ist allerdings Sache des Kreditnehmers, wie schnell er dann die benötigten Unterlagen an die Bank zur endgültigen Bearbeitung des Sofortkredit zurückschickt. Liegen diese komplett vor, wird der Sofortkredit ohne Schufa in der Regel innerhalb von drei Tagen ausgezahlt.

Autokredit ohne Schufa

Der Autokredit ohne Schufa dient als Ratenkredit dazu, ein Fahrzeug zu finanzieren. Der Vorteil liegt, wie bei allen anderen schufafreien Krediten darin, dass sich auch Autobesitzer mit schwächerer Bonität bzw. trotz Schufa Eintrag ein neues Auto leisten können, ohne auf einen gewissen Luxus verzichten zu müssen.

Kleinkredit ohne Schufa

Es muss ja nicht immer gleich ein fünfstelliger Betrag sein, der benötigt wird. Auf der anderen Seite muss die Finanzierung eines neuen Laptops nicht unbedingt Auswirkungen auf eine größere Finanzierung haben. Ein Kleinkredit ohne Schufa, übrigens die meistgenutzte Kreditart, ist bereits ab 1.000 Euro möglich ohne dass die Bonität darunter leiden könnte.

Schnellkredit, Blitzkredit und Eilkredit ohne Schufa

Unterschiedliche Anbieter verwenden unterschiedliche Begriffe für einen Schnellkredit ohne Schufa. Hintergrund bei dieser Darlehensvariante ist die Tatsache, dass die Antragsprüfung unverzüglich erfolgt und das Darlehen in kürzester Zeit, nach Eingang der erforderlichen Unterlagen bei der Bank, ausgezahlt wird.

Barkredit ohne Schufa

Die Barkredit ohne Schufa Auszahlung kann auf zwei Arten erfolgen. Entweder erfolgt eine Überweisung auf das Konto des Darlehensnehmers oder der Kredit ohne Schufa wird durch die Post bar ausgezahlt. Der Barkredit stellt sicher, dass der eigenen Hausbank gegenüber absolute Diskretion gewahrt wird und diese von der Transaktion absolut nichts mitbekommt.

Ratenkredit ohne Schufa

Bei einem Ratenkredit handelt es sich generell um ein Darlehen, welches mit einem über die Laufzeit festen Zinssatz ausgestattet ist. Die Raten sind über die Laufzeit gleichbleibend und bestehen aus der Tilgung einerseits, aus den Zinsen andererseits. Mit zunehmender Laufzeit erhöht sich der Tilgungsanteil zunehmend.

Ratenkredite werden mit Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten ausgegeben, die Kreditsumme beträgt je nach Anbieter zwischen 1.000 und 150.000 Euro. Bei einem Ratenkredit ohne Schufa ist die Kredithöhe auf 100.000 Euro limitiert. Während bei einem normalen Kredit das Schufa-Scoring in die Bonitätsprüfung mit einfließt, hat es bei einem ohne Schufa keinerlei Auswirkungen. Die Bonität des Antragstellers wird ausschließlich durch die aktuellen Vermögensverhältnisse definiert.

Ist der Kredit ohne Schufa wirklich für jedermann erhältlich?

Kredit Fragen und AntwortenDiese Frage ist durchaus berechtigt, da sie nicht mit einem einfachen „Ja“ beantwortet werden kann. Banken, die einen Kredit ohne Schufa vergeben, werden dies nicht tun, wenn die Liquidität des Kreditnehmers nicht ausreichend ist, um die monatliche Rate zu leisten. Ausreichend bedeutet, dass ein pfändbarer Einkommensanteil vorhanden sein muss, selbst wenn ausreichend sonstige Sicherheiten gestellt werden können.

Kredit ohne Schufa für Selbstständige und Freiberufler

Diese Personengruppe kann durchaus einen Kredit ohne Schufa beantragen, muss allerdings gegebenenfalls gesonderte Sicherheiten stellen, da eine Gehaltsabtretung entfällt. Man muss es ganz deutlich sagen, Selbstständige laufen leicht Gefahr, eine negative Schufa zu bekommen. Danach eine Finanzierung zu erhalten, beispielsweise weil man als Außendienstler ein neues Auto benötigt, stellt sich als ein Ding der Unmöglichkeit dar. Ein Sofortkredit trotz Schufa bietet die ideale Lösung.

Kredit ohne Schufa für Arbeitslose und Geringverdiener bis zu Hartz IV Empfängern

Die Restriktionen, die sich aus den Annahmerichtlinien der oben vorgestellten Vermittler ergeben, bedeuten, dass Geringverdiener und Arbeitslose keine Möglichkeit haben, bei einem seriösen Vermittler einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Das frei verfügbare und pfändungsfähige Einkommen ist bei Geringverdienern zu niedrig, Arbeitslosengeld nicht pfändbar. Denkbar wäre eine Kreditanfrage in diesem Fall lediglich, wenn eine überdurchschnittliche Absicherung des Darlehens möglich wäre.

Folgendes Szenario wäre fatal: Ein Arbeitsloser besitzt eine selbst genutzte Immobilie, die entschuldet ist. Er tritt diese Immobilie an den Finanzdienstleister ab, das Darlehen ohne Schufa ist besichert. Die monatlichen Einkünfte reichen aber nicht aus, das Darlehen zurückzuführen. Nach einem halben Jahr geht das Haus in die Zwangsversteigerung, der Kreditnehmer hat buchstäblich alles verloren. In bestimmten Situationen sollten Verbraucher schlicht davon Abstand nehmen, eine Verschuldung einzugehen. Für den Personenkreis der Hartz IV Empfänger stehen keine Kredite ohne Schufa bei einem seriösen Anbieter zur Verfügung. Die Gründe gelten analog zu Arbeitslosen und Geringverdienern.

Kredit ohne Schufa für Rentner

Für Rentner besteht durchaus die Option, einen schufalosen Kredit aufzunehmen. Der Rentennachweis erfüllt dabei die gleiche Aufgabe wie der Einkommensnachweis bei Arbeitnehmern, bietet aber noch einen weiteren Vorteil: Wer Rentner ist, kann nicht mehr arbeitslos werden, ein Kreditausfallrisiko, welches entfällt und sich gegebenenfalls positiv auf den Zinssatz auswirkt.

Kredit ohne Schufa
4,4 (87,41%) 27 votes